Die Weiterbildung zum NIG® Practitioner im Online-Format

2021 haben wir am NIG Institut einen ersten Durchgang der Weiterbildung zum NIG® Practitioner erfolgreich im Online-Format durchgeführt: völlig ortsungebunden, vom eigenen Schreibtisch aus! Die Teilnehmerresonanz war sehr positiv.  Deshalb bleiben wir dabei: neben den jährlich stattfindenden Terminen im Präsenzformat bieten wir interessierten Teilnehmenden die Möglichkeit, unsere 4 Practitioner Module auch im Online-Format zu besuchen.

Kurzbeschreibung für alle Module

Wir treffen uns bei jedem Modul jeweils an einem Samstag und Sonntag. Unsere Veranstaltungszeiten an beiden Tagen sind:

9:00 Uhr – 12:30 Uhr + 14:00 Uhr – 17:00 Uhr.

Selbstverständlich machen wir zwischendurch immer wieder kleine Pausen.

Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche und interaktive Veranstaltung. Theoretischer Input und praktische Übungssequenzen wechseln einander ab. Im Rahmen von Kleingruppenarbeiten werden Sie selber aktiv. Außerdem finden einige Sequenzen der Einzelarbeit im Offline-Modus statt.

Wir treffen uns online über die Plattform ‚zoom‘. Zirka eine Woche vor Veranstaltungsbeginn erhält jede/r Teilnehmer/in einen Link, um sich einzuwählen.

Darüber hinaus erhalten Sie mit diesem Link ein Handout für jedes Modul zur Einstimmung auf unsere gemeinsame Veranstaltung.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Dozentinnen vom NIG® Institut

 

Sollten noch Fragen offen sein, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

NIG Dozentin

Silke Humez
silke.humez@nig-institut.de

Assistenz und technischer Support

Sabine Stahl
sabine.stahl@nig-institut.de

Die Teilnahmegebühr beträgt 300,00 € inkl. MwSt. pro Modul.
Bei Frühbuchung (bis zu 6 Wochen vor dem ersten Veranstaltungstag) 275,00 € inkl. MwSt.